Dekanantsbesuche 2014

 

Dekanatsbesuche 2014 des Diözesanleitungsteams fast abgeschlossen 

 Das Diözesanleitungsteam (DLT) besuchte, wie im letzten Jahr, in den vergangenen Wochen fast alle 22 Dekanats- und Teildekanatsversammlungen. (Die letzten Veranstaltungen  finden in den nächsten Tagen statt). Dem DLT sind die Verbindungen zur Basis sehr wichtig. Nur durch intensive Kontakte kann ein umfangreicher Austausch stattfinden.  Sorgen, Probleme, Interessen sowie die Freude an der kfd-Arbeit können so geteilt werden. Durch diese regelmäßigen Treffen der Basisfrauen mit dem DLT entsteht auch eine  gegenseitige Vertrauensbasis.

Neben Informationen aus dem Diözesan- und Bundesverband ist in diesem Jahr die Mitgliederwerbekampagne Schwerpunkt des Besuches. „Was macht mir die kfd so wertvoll?“ lautet z.B. eine von mehreren Fragen, über die wir uns austauschten. Gemeinsam entdeckten wir dann den Schatz der kfd, so z.B.:

Die Gemeinschaft Gleichgesinnter, das gute Angebot auf Pfarr- und Diözesanebene, Freundschaft, „frau und mutter“, die guten Gespräche über religiöse, biblische Themen, die schönen gemeinsamen Feiern in froher Runde mit herzlichem Lachen, das Füreinanderdasein im Gebet und im Helfen, usw. usw. usw.

Damit die kfd der größte Frauenverband bleibt und auch viele neue Frauen unseren Schatz entdecken, hat der Bundesverband mit den drei starken Worten: Frauen.Macht.Zukunft. die Mitgliederwerbekampagne ins Leben gerufen

                                                                                                                                                                                                             

Auch wir in der Diözese Speyer unterstützen diese Kampagne. Das Diözesanleitungsteam möchte viele kfd-Frauen dafür begeistern. Neue Mitglieder bedeuten Aufschwung, neue Ideen, neue Stärke, neues Selbstbewusstsein. Ein weiterer Schatz ist der konsequente Einsatz für zukunftsrelevante und auch politische Themen, wie z. B. den Diakonat der Frau oder die Mütterrente.

Zur Mitgliederkampagne  bieten wir ein Trainingswochenende für Frauen aus unserer Diözese auf Maria Rosenberg an. Beginn ist Freitag, 22.08.2014, 16.30 Uhr, Ende ist Samstag, 23.08.2014, 17.30 Uhr. Referentin ist Frau Brigitte Vielhaus vom kfd-Bundesverband.

Melden Sie sich direkt bei unserer ,

Geschäftsstelle des kfd-Diözesanverband Speyer

Webergasse 116, 67346 Speyer
Telefon: 0 62 32 / 102 – 328
Telefax: 0 62 32 / 102 – 426
E-Mail: kfd@bistum-speyer.de

wir freuen uns auf Sie!