Landesgartenschau in Landau mit 1.500 Frauen

 

  

Mitgliederwerbekampagne „Frauen.Macht.Zukunft.“ wurde beim Frauentag am 5. Sept. 2015 auf der Landesgartenschau in Landau mit 1.500 Frauen eröffnet.

Gleichzeitig feierte der kfd-Diözesanverband sein 55-jähriges Jubiläum

Begeisterung bei der Eröffung der Kampagne vor der BühneBea Nyga mit ihrer Band sorgte von Beginn an, dass die Stimme der kfd auf dem Gelände der Landesgartenschau in Landau nicht zu überhören war. Rund 1.500 Frauen und auch einige Männer (alle mit roten Schals) belebten die Veranstaltung und auch das Gartenschaugelände. Diözesanleiterin  Gabriele Heinz, begrüßte die TeilnehmerInnen und die Freude war groß über die riesige Resonanz, denn es waren 10 % der Mitgliederinnen, die nach Landau gekommen waren. Die Eröffnung der Kampagne, die Gabriele Heinz anzählte mit 5, 4, 3, 2, 1, war einer der Höhepunkte. 1.500 rote Schals schwebten über den Köpfen der kfd-Frauen, es war ein überwältigendes Bild. Über 40 kfd-Frauen konnten begrüßt werden, die in diesem Jahr Mitglied der kfd wurden

Gut angenommen wurden die spirituellen Momente der Geistlichen Leiterin Marina Hilzendegen am Kirchenpavillon, das Gespräch mit der indischen Künstlerin Lucy D´Souza-Krone, sowie die spirituellen Wanderungen und die Mitmachtänze.

Zu Beginn der Modenschau füllten sich wieder die Bänke an der jungen Bühne. Neun kfd-Frauen zeigten fair gehandelt Mode aus dem Weltladen Speyer. Christa Kuhn, stellvertretende Diözesanleiterin, moderierte diesen Programmpunkt.

In der sich anschließenden Talkrunde mit der Bundesvorsitzenden Maria Theresia Opladen, der Präsidentin der Handwerkskammer der Pfalz, Brigitte Mannert, der Europaabgeordneten, Birgit Collin-Langen und Gabriele Heinz wurden sozial- und kirchenpolitische Themen angesprochen. Die Moderation hatte Silke Stanek.

Begeisterung auch beim abschließenden GottesdienstZum Abschluss feierten die TeilnehmerInnen mit dem Diözesanpräses Norbert Kaiser und der Geistlichen Leiterin Marina Hilzendegen einen Gottesdienst. Pfarrer Kaiser informierte über die Baumpatenschaft der kfd auf der Gartenschau. Die Kollekte dieses Gottesdienstes ist für die Caritas-Flüchtlingshilfe.

„Danke für diesen einmaligen, unvergesslichen und beglückenden Tag“ so die Stimme einer begeisterten Teilnehmerin am Schluss. Positive Rückmeldungen gab es auch zur musikalischen Gestaltung des Tages durch Bea Nyga und Band – „ihr Ave Maria“ hat mich zu Tränen gerührt“. Motivierend und inspirierend die Tanzangebote  von Susanne Karl im Garten der Generationen.

Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie unter LGS ….. am 5. Sept. 2015; Fotografin an diesem Tag: Gertrud Schwartz

LGS Ankommen am Morgen

LGS Begrüßung und Beginn

LGS Eröffnung der Kampagne

LGS Mitmachtänze mit Susanne Karl

LGS kfd-Frauen unterwegs auf dem Gelände

LGS Kirchenpavillon

LGS Modenschau

LGS Talkrunde

LGS Gottesdienst und Abschluss