Wochenende zum Atemholen

kfd-Frühjahrswochenende in der Bildungsstätte Heilsbach im Pfälzer Wald vom 5. bis 7. Mai 2017

 

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. (Ezechiel 36,26)

21 Frauen aus allen Teilen der Diözese Speyer verlebten beim Wochenende des Diözesanverbands der Kath. Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) die pure Freude über den gemeinsamen Glauben. Die unvergleichliche Ruhe und Lage der Bildungsstätte Heilsbach, eingebettet mitten im Pfälzer Wald, trugen das Ihre zum Gelingen des Wochenendes bei. Die beiden wunderbar aufeinander eingespielten Referentinnen Ruth Stadtmüller und Susanne Karl öffneten mit Musik und Tanz die Herzen der Teilnehmerinnen für ein buntes Programm. Bibelworte, Impulse zur Besinnung und das Gehen in der Natur sorgten für andere Sichtweisen und Orientierung auf das, was glücklich und froh macht. In Workshops konnten die Frauen ihre Kreativität ausleben, wurden Texte und Lieder in Gebärden und Bewegung umgesetzt. In der sonntäglichen Eucharistiefeier mit Diözesanpräses Norbert Kaiser flossen alle guten Gedanken, Begegnungen und das Erlebte in einen großen Dank ein.

Gertrud Schwartz, Vertreterin des Diözesanleitungsteams, dankte den Referentinnen in besonderen Worten: „Ihr beide seid ein ganz großer Schatz!“ Frohe Gesichter und durch die wohltuende Gemeinschaft gestärkte Frauen bestätigten dieses Lob uneingeschränkt.

Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie unter Wochenende zum Atemholen; Fotografin an diesem Tage: Gertrud Schwartz