Dioezesanausschuss

Reger Informationsaustausch beim Diözesanausschuss am
10. Mai 2017

Gabriele Heinz, Diözesanleiterin, begrüßte die Vertreterinnen der Dekanate bzw. Teildekanate sowie das Diözesanleitungsteam zur Sitzung des Diözesanausschusses.

Einige Dekanatsleiterinnen üben ihr Amt erst seit den Wahlen im vergangenen Jahr aus und so war es ein wichtiger Bestandteil des Diözesanausschusses einen intensiven Austausch zu aktivieren, insbesondere über die Arbeit in der Dekanatsleitung. Neben Informationen zur Arbeit des Diözesanausschusses gab es einen Austausch über die vom Diözesanleitungsteam vorgeschlagene Beitragsanpassung sowie den Stand der Mitgliederverwaltung. Auch über den Einsatz des kfd-Mobils im Juni im Diözesanverband wurde informiert.

Abschließend stellten Gabriele Heinz, Christa Kuhn und Annette Bauer-Simons die Positionspapiere Zuwanderung und Migration, Frauengesundheit und Gleichstellung im Lebensverlauf vor. Sie waren eine sehr gute Grundlage, sich mit diesen Themen auseinander zu setzen und Anregungen für die inhaltliche Arbeit vor Ort zu erarbeiten.

Mit einem Gottesdienst mit Diözesanpräses Norbert Kaiser endete der Diözesanausschuss

Christia Kuhn
Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie unter Informationsaustausch beim Diözesanausschuss; Fotografin an diesem Tage: Gertrud Schwartz