AKTUELL 

kfd-Diözesanverband gedenkt Altbischof Dr. Anton Schlembach

Bild von 1990: Treffen des damaligen kfd-Diözesanleitungsteams mit Bischof Schlembach im Bistumshaus St. Ludwig

 

Speyer, 23.06.2020 Das Bistum Speyer trauert um Bischof em. Dr. Anton Schlembach, der am Montag, den 15. Juni, im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Gemeinsam mit dem gesamten Bistum nimmt auch der kfd-Diözesanverband mit Respekt und Dankbarkeit Abschied von Bischof Schlembach, der lange Jahre die Arbeit des kfd Diözesanverbandes begleitet hatte. Aufgrund der aktuellen Coronakrise finden die Beerdigungsfeierlichkeiten nicht im gewohnten Rahmen, sondern im kleinen Kreis statt. Als kfd-Vertreterin war bei der Totenwache Diözesanreferentin Annette Bauer-Simons anwesend, als Vertreterin der kfd und des Katholikenrates ist bei dem heutigen Sterberosenkranz und bei der Komplet Christa Kuhn, stellvertretende Diözesanleiterin, mit dabei. Diözesanleiterin Marina Mathias nimmt stellvertretend für alle kfd-Frauen am Requiem und an der Beisetzung teil, unterstützt von der ehemaligen Diözesanleiterin Gabriele Heinz als Trägerin der kfd-Fahne.

Wir bleiben Bischof Dr. Anton Schlembach im Gebet verbunden – möge er in Frieden ruhen.

Zum Leben und Wirken von Bischof Dr. Anton Schlembach siehe auch die ausführlichen Infos auf der Bistumshomepage www.bistum-speyer.de

(Auf dem Foto von 1990 sind zu sehen – von links nach rechts: Margot Sperling, Vertreterin der Dekanate; Elsie Engelhardt, Diözesanleiterin; Bischof Dr. Anton Schlembach; Aloisia Schwarzmüller, Frauenreferentin; Gabriele Heinz, Vertreterin der Dekanate; Agathe Dietz, Schriftführerin; Edeltraud Bechtloff, Vertreterin der Dekanate; Judith Langenecker, Arbeit mit jungen Frauen; Michaela Ferner, Frauenreferentin)