AKTUELL 

Dein Sommer mit der kfd: Abschluss mit literarischen Entdeckungsreisen in Pirmasens und Neustadt

Speyer, 02. September: Mit Literaturveranstaltungen in Pirmasens und Neustadt geht die Reihe „Mein Sommer mit der kfd“ zu Ende: Unter dem Titel „Spätsommerlese: von Virginia Woolf bis Anne Weber“ laden die kfd und die Katholische Familienbildungsstätte Pirmasens am Samstag, den 04. September von 16.00 Uhr – 17.30 Uhr zu einer spannenden Veranstaltung ein.

Literaturwissenschaftlerin Christine Stuck nimmt uns mit auf eine unterhaltsame Reise durch die Frauenliteratur – von Klassikern bis hin zu bemerkenswerten Neuerscheinungen, und mit vielen Tipps für vergnügliche Lesestunden.

Freuen Sie sich mit uns auf diese besondere Zeit im MutmachGarten der Katholischen Familienbildungsstätte Pirmasens mitten im Grünen, wo wir Sie mit Cocktails und süßen Köstlichkeiten verwöhnen.

Bei Regen weichen wir in die Räumlichkeiten der Katholischen Familienbildungsstätte aus.

Wir sind gespannt auf die Begegnung mit Ihnen und vielen lese- und literaturbegeisterten Frauen – bringen Sie gerne eine Frau mit, die unsere kfd noch nicht kennt!

Eine Anmeldung bei der Katholischen Familienbildungsstätte ist hierfür unbedingt erforderlich:

Mail: info@fbs-pirmasens.de, Tel: 06331/2039715

Eröffnet wurde der spätsommerliche Literaturreigen der kfd im „Garten der Worte“ im Kloster Neustadt von Gisela Singer.

Die Veranstaltung „Poesie in den vier Jahreszeiten“, die am 01. September stattfand, war schon Mitte August, sofort nach der Veröffentlichung ausgebucht – schon lange hatten sich die Literaturfreundinnen darauf gefreut, sich bei dieser lieb gewordenen Traditionsveranstaltung im „Garten der Worte“ wieder zu begegnen.

Gisela Singer stellte bei diesem Literaturseminar aufbauende und tröstliche Dichtung vor, die den teilnehmenden Frauen nach den Entbehrungen der Coronazeit wieder Kraft durch die Inspiration der Natur und der Jahreszeiten geben sollte. Begleitet wurde die Poesie von der Musik Vivaldis und den Blumenbildern der Maria Sibylla Merian.

Auch für das nächste Jahr ist dieses beliebte Veranstaltungsformat „Heimisch im Garten der Worte“ mit Gisela Singer wieder geplant – näheres entnehmen Sie dann zeitnah unserer Homepage.

Text: aba/Bild:pixabay