AKTUELL 

kfd Jahresprogramm 2022 jetzt online:

Vielfältige Angebote für Frauen

 Speyer, 30.12.2021 „Es ist für uns ein schönes Gefühl, das neue Jahresprogramm der kfd in Händen zu halten“, so Diözesanleiterin Marina Mathias. „Nachdem das Jahr 2021 pandemiebedingt geprägt war von zahlreichen spontanen Veranstaltungen, und kein Programm im Voraus geplant und gedruckt werden konnte, haben wir nun für 2022 unter dem Motto „Frauen, wem gehört die Welt“ eine gute Mischung von Online- und Präsenzveranstaltungen sowie Events im Freien zusammengestellt, und wir hoffen natürlich auch, dass alles stattfinden kann“, so Mathias weiter.

Los geht es im Januar mit einem Online-Neujahrsempfang, zu dem alle Mitglieder eingeladen sind. Das nächste Highlight ist dann am 20. Februar eine Veranstaltung und Lesung mit Anne Weber, der Trägerin des Deutschen Buchpreises 2020.

Zum Schwerpunktthema 2022 „Frauen, wem gehört die Welt“ wird die Bewahrung der Schöpfung und Nachhaltigkeit in den Blick genommen. Von einer Exkursion über einen kreativen Workshoptag bis hin zu einem Gottesdienst finden Mitglieder und Interessierte eine Bandbreite von Angeboten mit Impulsen und Anregungen für den eigenen Alltag. Erarbeitet und zusammengestellt hat dies der ständige Ausschuss für Hauswirtschaft und Verbraucherfragen.

Im Bereich der Spiritualität gibt es über meditative Wanderungen, Oasentage, Begegnungen mit Frauen aus der Weltkirche sowie Wochenenden mit Singen und Tanz viel zu entdecken.

Eine besondere Aktion wird eine spirituelle Frauenreise in die Schweiz sein, die im Oktober stattfinden soll: dort sind interessante Begegnungen mit Frauen geplant, die in der katholischen Kirche in der Schweiz Leitungs- und Führungsaufgaben wahrnehmen.

Interessierte finden das kfd Jahresprogramm hier auf der Homepage oder können es in der kfd-Geschäftsstelle via Mail kfd@bistum-speyer.de oder per Telefon 06232/102 328 (ab 3. Januar 2022) gerne anfordern.