„Menschen- und Frauenhandel beenden“

 AKTUELL 

„Menschen und Frauenhandel beenden“: Veranstaltung mit Winnie Mutevu aus Kenia

Speyer/Berghausen: Im Monat der Weltmission lädt die kfd DV Speyer zusammen mit dem KDFB und der Frauenseelsorge am Donnerstag, den 6. Oktober, 18.00 Uhr – 21.00 Uhr ein zu einem Begegnungs- und Studienabend ein. Unter dem Motto: Frauen. Leben. Perspektiven: „Menschen- und Frauenhandel bekämpfen!“ wird die Frauenrechtsaktivistin Winnie Mutevu aus  Kenia von Ihrer Arbeit berichten.

Sie ist die Leiterin der Präventionsabteilung von HAART Kenya, eines Projektes für Opfer moderner Sklaverei. Ihr besonderes Anliegen ist das Eintreten gegen Menschen- und Frauenhandel. In ihrem Vortrag wird sie einen authentischen Einblick in den Alltag benachteiligter Frauen in Kenia geben. Außerdem wird an dem Abend die missio-Frauenliturgie gefeiert, und es besteht die Möglichkeit zu Begegnung und Austausch bei einem kleinen Snack.

Ort: Römerberg-Berghausen, kath. Pfarrheim, Berghäuser Straße 63a
Zeit: Donnerstag, 06.10.2022, 18.30 Uhr –21.00 Uhr
Kosten: 5,- Euro

Bitte melden Sie sich an bei:

kfd@bistum-speyer.de, Tel: 06232/102 328

 

 

Foto: Missio München