Der Diözesanverband

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist mit mehr als einer halben Million  Mitgliedern in 5.300 Pfarrgruppen der größte Frauenverband und auch der größte katholische Verband Deutschlands.

Im Bundesverband haben sich 20 Diözesanverbände und ein Landesverband unterschiedlichster Größe zusammengeschlossen.

Unser Diözesanverband hat mehr als 14.000 Mitglieder, die in 200 pfarrlichen Gemeinschaften eingebunden sind.

Sie suchen eine Gemeinschaft,
die das alles ist:
  • frauenorientiert
  • gemeindeorientiert
  • kommunikativ und offen
  • wertebezogen
  • kooperativ
  • politisch