Exerzitien

Angebote von Diözesanpräses Norbert Kaiser 
Exerzitien in Schweigen

Unsere Ohren werden oft zugedröhnt und der Kopf vollgestopft mit Eindrücken und Gedanken. Schweigen lädt uns ein, dass wir zur Ruhe kommen und hören – hineinhören in das eigene Leben – „mit dem Herzen“ hören, was Gott uns sagen will.

Mittwoch 3.4. – Sonntag 7.4.2019
Schönau, Bildungsstätte Heilsbach

Montag 3.6. – Donnerstag 6.6.2019
Kloster Helfta

Thema der Exerzitien:
„Mit Jesus beten – Vater im Himmel“

Sonntag 20.10. – Donnerstag 24.10.2019
Schönau, Bildungsstätte Heilsbach

Thema: „Jesus Christus ist das Antlitz der Barmherzigkeit des Vaters“

kfd-Mitglieder erhalten € 10,– Rabatt.

Weitere Informationen und Anmeldung direkt bei der Bildungsstätte Heilsbach,Tel. 06393/8020
E-Mail: heilsbach.schoenau@t-online.de
bzw. im Bildungs- und Exerzitienhaus des Klosters Helfta,
Tel. 03475/711400,
E-Mail: gaestehaus@kloster-helfta.de

 

Quellentage in den örtlichen kfd-Gemeinschaften

Es sind Tage der Nachdenklichkeit und des Fragens nach der eigenen Spiritualität. Wenn vom „Glaubensmangel der Gläubigen“ geredet wird – einen „Gottesmangel“ gibt es nicht. ER ist immer da – für uns. „Die Kirche (das sind wir) hat den Auftrag, die Barmherzigkeit Gottes, das pulsierende Herz des Evangeliums, zu verkünden.“ (Papst Franziskus)

Die Quellentage werden durch Diözesanpräses Norbert Kaiser in den Gemeinden vor Ort angeboten, in den meisten Fällen als Nachmittagsprogramm von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr (incl. Kaffeepause). Bitte nehmen Sie rechtzeitig mit Pfarrer Kaiser Kontakt auf zur Terminabsprache.