Frauen.Macht.Zukunft
(Titel der bundesweiten Mitgliederwerbekampagne der kfd)

Liebe kfd-Frauen, liebe Präsides, liebe kfd-Interessierte,

mit unserem kfd-Jahresprogramm 2017 laden wir Sie ganz herzlich zu Veranstaltungen der kfd im Diözesanverband Speyer ein.kfd Jahresprogramm 2017

Die kfd – ein Netz, das Frauen trägt: das wollen wir auch in diesem Jahr spürbar machen. Vernetzung und Getragensein können Sie erleben u. a. beim Frauenbegegnungstag und dem Tag der Diakonin. Weltweite Gemeinschaft von Frauen und mit Frauen erfahren Sie beim Weltgebetstag, ökumenische Zusammenarbeit wird beim Ökumenischen Frauentag erlebbar. Praktische Vernetzung zeigt sich bei der Begleitung von Dekanatsverantwortlichen und in weiteren Schulungsangeboten. Ganz neu haben wir die Schulung für Leitungsteams auf pfarrlicher Ebene aufgenommen.

Ein Höhepunkt des Jahres wird der Tag für die Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst (MiBs)  sein. Sie sind ganz wichtige Knotenpunkte im Netz; sie halten die Verbindung zwischen den Mitgliedern vor Ort. Mit den Foren vernetzen wir uns mit den Dekanaten und laden dazu herzlichst ein.

Machen Sie Frauen aus Ihrem Leitungsteam, Ihrer Gemeinschaft und Ihrer Gemeinde auf unsere Angebote aufmerksam und geben Sie dieses Programm weiter. Nutzen Sie diese Gelegenheit, für den Verband zu werben. Rufen Sie die unterstützenden Angebote ab. Damit eröffnen Sie Möglichkeiten, sich mit den Themen der kfd auseinander zu setzen und gute Argumente für eine Mitgliedschaft zu finden. Kommen Sie zu „uns“ oder laden Sie „uns“ ein. Gerne kommen wir in Ihre Gemeinschaften vor Ort und in die Dekanate und freuen uns auf die persönlichen Kontakte. Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.kfd-speyer.de.

An dieser Stelle danken wir all unseren Referentinnen und Mitarbeiterinnen, die sich und ihre Arbeit zur Verfügung stellen und allen, die sich in der kfd engagieren. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, ob Sie nun schon lange kfd-Mitglied sind und unsere Angebote bereits schätzen, oder ob Sie neu dabei und einfach mal neugierig auf Neues sind.

Sie sind uns willkommen! Wir erwarten Sie!

Für das Diözesanleitungsteam
Ihre

Gabriele Heinz
Diözesanleiterin